MAiskolben greifen eine Stadt an

Wird Europa den wirtschaftlichen Attacken standhalten?

Karikatur, erschienen am 8. Februar im Südkurier Konstanz, Lokalteil Überlingen.
Zur aktuellen Gen-Mais-Debatte in der Bundesregierung. Überlingen erinnerte in einem großen Artikel daran, dass vor 10 Jahren bereits eine Initiative gegen den Gen-Mais aktiv war und heute noch immer ist. Hier zum Artikel im Südkurier. Und noch wichtiger:

Die Europäische Kommission entschied für die Zulassung des Anbau von Genmais. Mit Mais 1507 kommt eine insektenvernichtende Sorte auf die Felder. Schmetterlinge und Bienen sind gefährdet und dadurch nicht zuletzt wir. Aber: Bereits in Puerto Rico wird er schon wieder abgebaut. Von den Spätfolgen weis noch niemand … Klick hier.

FÜR ALLE WÄHLER:

Hier können Sie das Wahlverhalten Ihrer Abgeordneten im Bezug zum Anbau von Genmais nachsehen. Vorab: „Dagegen“ heißt „Für den Genmais, da die Abstimmung über einen Antrag der Grünen stattfand.

Hier können Sie die Nutzungsrechte für dieses Bild anfragen oder auch ein eigenes beauftragen.

Suchworte: Genmais, Gentechnik, Mais, Genmanipulation, Politik, Abstimmung

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare