englischer-rasen-seesicht

Lokalkarikatur, Südkurier Konstanz – Überlingen, 17.1. 2015

Ackerbohne statt Mais: Die Sicht auf den Überlinger See bleibt frei

Überlingen –  Ein Landwirt hat in Überlingen eine Entschädigung über 300 Euro erhalten, um keinen bis zu drei Meter hohen Energiemais am Höhenweg auf dem Eglisbohl anzubauen. Vor drei Jahren waren viele Spaziergänger und Wanderer entzürnt, weil dieser Mais ihnen die Sicht auf Bodensee und Alpen nahm. Der Landwirt wird in diesem Jahr Ackerbohnen ernten, die nur 1,50 Meter hoch werden.

 

Mehr zum Thema bei SK-Online

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare