Eine ungewollte Neuaflage von "Des Kaisers neue Kleider"

Eine ungewollte Neuauflage von „Des Kaisers neue Kleider“

Karikatur – erschienen im Südkurier Konstanz, Lokalteil Überlingen am Samstag, 9. November 2013

Zwei von vier Garderoben im Kursaal in Überlingen sind geschlossen. Die Kinder und Jugendlichen der Musicalschule Überlingen hatten daher bei einem Auftritt keinen Platz, sich vor Ort aufzuhalten. Zwei Mütter schildern ihren Ärger über die Situation während des Auftritts. Die Stadt verweist auf Brandschutz. Mehr dazu bein SK-Online hier.

Sie möchten das Bild nutzenI? Klicken Sie jetzt hier.

Suchworte: Garderobenmangel, Überlingen, Kursaal, Garderobe, Bodensee

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare